Unsere Mandantin, die Mercy Air Switzerland ist eine unabhängige christlich-humanitäre Hilfsorganisation und gemeinnützige Stiftung. Sie leistet Lufttransporte mit Helikoptern für humanitäre und kirchliche Organisationen mit Schwerpunkt im südlichen Afrika. Sie hilft dort, wo sonst keine Hilfe hinkommt. Auf dem Luftweg erreicht sie schwer zugängliche Gebiete, damit Fachkräfte, Hilfsgüter und -personal schnell zu Not leidenden Menschen gelangen. Bei Katastrophen sind sie oft die ersten vor Ort. Ihre Piloten und Flughelfenden unterstützen bei ihren Einsätzen Partnerorganisationen und setzen sich so für Bedürftige ein und fördern eine nachhaltige, individuelle und gesellschaftliche Entwicklung.

Wegen Pensionierung suchen sie eine erfahrene Führungspersönlichkeit als

Mercy Air: Geschäftsführer/in (40%)

Ihre Perspektiven:

Sie

  • tragen die Verantwortung für die wirtschaftliche, organisatorische und konzeptionelle Weiterentwicklung von Mercy Air
  • erarbeiten Unternehmensziele und -strategien in Zusammenarbeit mit dem Stiftungsrat und setzen diese um
  • stellen effiziente Strukturen und Prozesse sicher
  • sind mitverantwortlich für die Planung und Umsetzung künftiger Veränderungen auf allen Ebenen, um den sich wandelnden Anforderungen der Stiftung gerecht zu werden
  • führen die Mitarbeitenden, organisieren Arbeitsprozesse, entwickeln die Teamkultur weiter
  • überwachen und verantworten die Finanzen
  • pflegen Beziehungen zu Geschäftspartnern und Kunden und sind für das Fundraising verantwortlich
  • vertreten und positionieren die Stiftung bei den relevanten Stakeholdern

Ihr Profil:


Sie

  • sind eine gewinnende und lösungsorientierte Persönlichkeit mit erfolgreicher Führungserfahrung auf Geschäftsleitungsebene
  • zeichnen sich aus durch selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative, hohes Qualität- und Verantwortungsbewusstsein und gute Koordinationsfähigkeit
  • haben eine Passion für ganzheitliche und nachhaltige Entwicklungshilfe und identifizieren sich mit unserem Leitbild
  • sind Brückenbauer und fühlen sich wohl in interkulturellen Teams
  • sind verhandlungssicher in englischer Sprache
  • sind vertraut im Umgang mit Finanzen und Fundraising

Wir bieten:

  • Perspektiven: Weil wir Ihre Fähigkeiten und Talente ernst nehmen und uns dafüreinsetzen, dass Sie Ihr Potential entfalten können.
  • Know-how-Transfer: Weil uns Ihr Wissen wichtig ist und Sie es einbringen können.
  • Ownership: Weil Sie Verantwortung übernehmen und gestalten können.
  • Teamwork: Weil es nicht 0815, sondern interkulturelles Teamwork ist. Sie arbeiten eng mit dem Team an der Basis, dem Leiter Zentrale Dienste und dem Stiftungsrat zusammen.
  • Sinnhaftigkeit: Weil Sie durch Ihr Engagement für andere Menschen zum Segen werden.
  • Flexibilität: Weil Sie vorwiegend von zu Hause und nach Bedarf im südlichen Afrika arbeiten und Ihre Arbeitszeiten selbst gestalten können.
  • Spannung: Weil Sie eine wachsende Organisation begleiten und mitgestalten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre online-Bewerbung inkl. Motivationsschreiben. Haben Sie Fragen? Dann zögern Sie nicht, Friederike Wegenstein, Präsidentin des Stiftungsrates Mercy Air Switzerland, zu kontaktieren (f.wegenstein@mercyair.ch, 079 623 32 58).

Ihr Ansprechpartner

Herr Lorenz Kopp

Kontakt

vita perspektiv ag
Winterhaldenstr.12
3627 Heimberg